top of page

Lebendige Erinnerungen


Ein ganz besonderes Shooting, an das ich immer mit Gänsehaut zurück denken werde. Es war magisch, dieser Weg. Die Brücke vom einen Ufer, bei dem William noch wahrhaft bei uns war, als wir vor Jahren dort seine noch unbeschwerte Kindheit fotografiert hatten - bevor die Krankheit ihn aus dem Leben gerissen hatte...

Hinüber zu dem anderen Ufer, ohne ihn. Dann ein unbequemer, beschwerlicher Weg, nasses Gras, vertrocknetes Geäst, Brennesseln. Dornen, abgestorbene Bäume. Ihr, die ihr trotzdem lacht, weitergeht, die Kinder tragend, unermüdlich. Bis sich endlich der Weg lichtet. Goldenes Wasser, ein Spiegel des Himmels. Das plötzlich übermächtige Gefühl, das William da ist. Lou küsste den Fuchs, er steht für ihren verstorbenen Bruder. Ryan lässt Steine ins Wasser springen. Ein Gefühl von Wärme, Trost. Die Gewissheit, dass ihr alle verbunden seid. Für immer.

Der Rückweg von Sonne begleitet. Gelöst. Wir sprechen über William, über Schönes und Schreckliches. Tod und Leben ganz nah beieinander. Ich sehe euch an, sehe die Veränderung über die Jahre. Erinnere mich an eure Hochzeit, als alles noch so unbeschwert war. Ich sehe euch stärker als je zuvor.



58 Ansichten

Comments


bottom of page