Baby Tristan... frisch geschlüpft / natural Newborn-Shooting at Home


Uh wie winzig, gerade mal eine Woche auf der Welt! Angeblich schlafen die kleinen da ja noch ganz viel. Tristan ist aber schon ein richtig kräftiges Kerlchen gewesen und ordentlich am Rumschauen, Schreien, Einfordern! Für das Shooting natürlich eine Herausforderung. Aber da ich sowieso am liebsten natürliche Neugeborenenfotografie mache, ist es kein Problem. Das Baby darf wach sein, darf auch mal schreien, gestillt werden etc. Dafür komme ich gerne zu der Familie nach Hause, alles andere ist eigentlich in den ersten Wochen auch zu stressig, finde ich.

Ja, wir haben ihn auch mal ins Körbchen gepackt, es sieht einfach zuuu süß aus! Es ist auch glaube ich ganz bequem, darin kann man richtig geschockelt werden. Eigentlich bin ich nämlich nicht so der Fan von Babys in Körbchen, Kisten, mit Schleifen drum etc. Denn wer verpackt "in echt" sein Baby denn so? Es ist ja schließlich kein Püppchen und will am liebsten bei Mama oder Papa sein! Hier seht ihr das Ergebnis eines natürlichen Neugeborenenshootings. Danke liebe Mama Rabea und Papa Tristan für euer Vertrauen!

Übrigens verzichte ich auch auf Hautretusche. Denn wenn wir schon die kleinsten und unschuldigsten Wesen retuschieren müssen, verstehe ich die Welt nicht mehr!


106 Ansichten

 

 

 

 

 

 

 

 

 

© Copyright 2019 Esther Koch Photographie

Esther Koch  Photographie

Emotionale und authentische Hochzeitsreportagen in Deutschland

Natürliche und hautnahe Familienfotografie